Chronik 2011-2018

Seit Mai 2011 ist der Bäckerchor Mitglied des Ostsächsischen Chorverbandes.
Im Mai 2011 gastierte der Bäckerchor unter dem Titel “Bäckerchor in Swing“ zum 3. Male im Gerhart-Hauptmann-Theater in Zittau. Die Kombination mit dem Bigbandsound des Tanzorchesters Klangfarben Jonsdorf, dem Dresdener Tenor Jens-Uwe Mürner, dem Männervocalquartett „Spektrum“ und der souveränen Moderation Günter Michnas aus Waltersdorf wurde „Bäckerchor in Swing“ eine der erfolgreichsten Theater-Veranstaltungen.

Im Dezember gab es neben anderen Weihnachtskonzerten eine Fortführung der gemeinsamen Weihnachtsveranstaltung mit der Sing- Trachtengruppe Großschönau im Kretscham Waltersdorf, nachdem eine erste Folge 2010 im Traumpalast Mittelherwigsdorf Premiere hatte. Seit 2012 findet diese Veranstaltung jährlich im Volkshaus Zittau statt.
Im März 2013 spielten Mitglieder des Bäckerchores bei der Hollywood-Film-Produktion The Grand Budapest Hotel“ mit. Dazu wurden den Mitwirkenden Tonsuren geschnitten. Die Komparsen spielten Mönche. Gedreht wurde in der Filmstadt Görlitz.Leider sind die Tonsuren im Film nicht zu sehen, da sich der Filmregisseur kurzfristig entschied, die Mönche in Kaputzen zu drehen.

Matthias Junge mit Tonsur

Szenen aus demFilm „The Grand Budapest Hotel“

2017 beging der Bäckerchor sein 120jähriges Chorbestehen mit einem 3tägigen Volksfest auf dem Sportplatz Oberseifersdorf.